Patienteninfo2018-10-20T14:55:20+00:00

Sehr geehrte Patienten und Patientinnen,

es freut uns sehr, dass Sie sich für eine Therapie bei Physio Plus in Sulz entschieden haben.

Wir heißen Sie ganz herzlich willkommen!

Unser Ziel ist es, Sie und/oder Ihr(e) Kind(er) in unserem Therapiezentrum systematisch und ganzheitlich erfolgreich zu therapieren. Um eventuellen Fragen Ihrerseits vorzugreifen, nachfolgend einige Informationen:

  • Für eine erfolgreiche Therapie ist es wichtig, dass Sie Ihre Termine möglichst regelmäßig wahrnehmen. Trotzdem ist es nicht auszuschließen, dass der/die Patient/in oder der/die Therapeut/in einzelne Termine nicht wahrnehmen kann. Für diese Situation bieten wir Ihnen an, Ihre Termine 24 Stunden vorher abzusagen (per Anrufbeantworter und/oder E-Mail ist ausreichend). Ist dies nicht der Fall, müssen wir Ihnen leider den nicht rechtzeitig abgesagten Termin laut Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB) § 615 Vergütung bei Annahmeverzug und bei Betriebsrisiko in Rechnung stellen.
  • Bei gesetzlich Krankenversicherten (GKV) werden die Therapiedauer und Therapiekosten von den Kassen vorgegeben ( z.B. Krankengymnastik oder Manuelle Therapie 15-25 min. inkl. Vor-und Nachbereitung). Hier haben wir uns für eine Therapiedauer von 20 min. entschieden.
  • Die GKV verlangt von Ihren Mitgliedern, dass sie sich in Form einer Zuzahlung an der Therapie beteiligen. Diese Zuzahlung ergibt sich aus 10 € pro Rezept und 10% pro Therapie-Einheit, welche die Patienten zu Beginn jedoch bis spätestens zur dritten Therapie-Einheit an den Leistungserbringer zahlen müssen.
  • Bei Privatversicherten (PVK) ist der Regelfall, dass der Patient direkt mit dem Leistungserbringer einen Honorarvertrag über die anfallenden Preise vor dem Therapiebeginn abschließt. Ob Sie als Patient die komplette Rechnung am Ende von Ihrer Versicherung zurückerhalten, hängt von Ihrer Vereinbarung mit Ihrer Kasse ab. Unsere Privatpreise sind so aufgebaut, dass uns 30 min. Therapiedauer zu Verfügung stehen. Eine Zuzahlung an uns entfällt für Sie.
  • Bitte bringen Sie immer ein großes Handtuch zu Ihrer Behandlung mit.
  • Bei Unklarheiten und/oder Beschwerden können Sie sich direkt an Herrn Fabian Schirle wenden